Erlebnis- & Wochenendprogramme

Das Ostel bietet auch wieder in 2014!!!

"Angeln mit Opa" Ein traumhaftes Wochenende Erleben

Ein Wochenende angeln mit Opa im Naherholungsgebiet Bremervörde, an den wunderschönen Angelplätzen der Unter- und Oberoste, am Vörder See oder auch in der Bever.

 

Am Freitag nach dem Abendessen ist in der Theorie herauszufinden, wie die Gewässerbeschaffenheit ist, was benötigt wird, wie wir uns vorbereiten und was wir wo angeln können, natürlich in gemütlicher Runde. Welche Wurftechniken gibt es? Was ist der Unterschied zwischen Fried- oder Raubfischangeln? Wie lauten die Regeln und Gebote für Angler?

 

Am Samstag nach dem Frühstück, mit Lunchpaket und heißem Tee, gemeinsam Angeln am Vörder See, an der Unter- oder Oberoste oder in der Bever. Fragen werden professionell in der Praxis beantwortet. Auch Opas mit Angelerfahrung können noch was lernen.

 

SinnesRauschen im Natur- und Erlebnispark Bremervörde. Am Nachmittag Führung in der "Welt der Sinne" und Besuch des "Haus des Waldes". Ein wahrer Schatz für große und kleine Angler.

 

Den Abend genießen in gemütlicher Atmosphäre am Feuer "Klönschnak beim Fisch grillen", den fangfrischen selbstgefangenen Fisch oder Forelle aus der Region. PETRI HEIL!

 

Am Sonntag nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet angeln bis zum Mittagessen mit kleiner Fischkunde über den "Störnachwuchs für die Oste". Rund 8000 Sportfischer an der Oste haben bereits in den vergangenen Zeiten mit Wiederansiedlung der damals ausgerotteten oder verschollenen Wanderfischarten Lachs und Meerforelle erreicht, das die Oste mittlerweile als "Lachsfluss Nummer eins" gilt! Weitere Infos finden Sie auch beim Fischereisportverein Bremervörde e.V.

   

Termine:  

Auf Anfrage

 

Kosten pro Person: Kinder: 119,00€                     Erwachsene: 135,00€

 

Leistungen: 2 Übernachtungen mit VP im DZ, Angeln am Samstag, Grillen am Samstagabend Führung in der "Welt der Sinne" und "Besuch des "Haus des Waldes", Angeln am Sonntag und Angelschein.

 

Nicht enthalten: Angeln und Zubehör. Nicht vergessen: Wasserfeste Kleidung, Gummistiefel und wenn vorhanden einen Angelschirm.

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 26 Personen