Bildung inklusive

Bildung inklusive

 

Das Ostel präsentiert sich als attraktive Bildungsstätte, die mit vielfältigen Bildungsangeboten für Menschen mit und ohne Lernbeeinträchtigungen aufwartet. Als einladender Ort der Wissensvermittlung bietet das Haus helle freundliche Seminarräume mit moderner Medienausstattung. Dies ist der perfekte Rahmen für Seminare, Fachtagungen, Schulungen und Informations-veranstaltungen.

 

Unseren Seminargästen steht ein breites Spektrum an Bildungs- angeboten offen. Dazu gehören die allgemein bildenden Angebote ebenso wie die beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Wir ermöglichen insbesondere Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, ihre Bildungswünsche hier wahrzunehmen. 

 

Bei Bedarf organisieren wir entsprechend  erfahrenes Assistenzpersonal zur Unterstützung.

Darüber hinaus gibt es ebenfalls  Bildungsangebote für das Fachpersonal von Behinderteneinrichtungen. Eine Kooperation mit der LEB ermöglicht uns auch die Durchführung von anerkannten Bildungsurlauben.

 

Natürlich gehört zu einem gelungenen Bildungsaufenthalt ein adäquates Freizeitangebot als ausgleichendes Entspannungsmoment nach einem anstrengenden Seminartag.

 

Es ist unser Bestreben, Ihre Vorstellungen von Bildung weitestgehend umzusetzen. Daher stellen wir in Kooperation mit der Lebenshilfe und dem NABU gerne auch individuelle Bildungsprogramme für Sie persönlich zusammen.

 

Ostel Jugendhotel Bremervörde

Heidemarie Tjarksen

und Team

 

Seminare für Menschen mit und ohne Behinderung

Das Veranstaltungsprogramm 2014

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in unserer Gesellschaft unterliegt Bildung einem sehr hohen Stellenwert. Führende Politiker fordern inregelmäßigen Abständen die Bereitschaft zu Weiterbildung und lebenslangem Lernen.

Diese Forderung schließt Menschen mit Behinderungen mit ein. Deshalb wird ein Bildungsangebotbenötigt, das Wissen auf annehmbare Weise vermittelt bzw. die Gelegenheit zur Entfaltung persönlicher Interessen und Neigungen bietet. 

Bildungsangebote sind wichtig, um eigene Bedürfnisse und Interessen zu erkennen.

Bildungsangebote können dazu beitragen, dem eigenen Leben eine bessere Orientierung zu geben.

Bildungsangebote können helfen, gesellschaftliche Zusammenhänge zu verstehen.

Bildungsangebote können Schritte der Selbstbestimmung fördern.

Zur Wahrnehmung dieser Grundbedürfnisse, zur Teilhabe, wurde das Persönliche Budget eingeführt. Es soll die Eingliederung behinderter Menschen in die Gesellschaft vorantreiben und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Wir bieten Schulungsprogramm für Werkstatträte sowie für die Vorbereitung von Mitarbeitergespräche.

 

Ostel Jugendhotel Bremervörde

Heidemarie Tjarksen und Team